DS_Dialogwochen_SocialMedia_04

Ist ein Dialog immer möglich? Ab wann ist er nötig?


Diese Frage sind wir gestern im Rahmen einer Podiumsdiskussion auf den Grund gegangen. Den zahlreichen Zuschauenden boten sich spannende Perspektiven, Eindrücke und Einblicke, die alle im Kern eines gemeinsam haben: Gelingende Beziehungen und ein werteorientierter Dialog auf Augenhöhe sind die Voraussetzungen für ein gesundes Leben und Miteinander – wie schwer die Umsetzung in der heutigen Zeit ist, zeigte die Diskussion ebenfalls und bot viele nachdenkliche Momente.

Ein großes Dankeschön gilt unseren Gästen Dr. Christian von Boetticher, Prof. Dr. Marcel Schütz, Prof. Dr. Sarah Hohmann und Theodor Schnarr für ihr Engagement und das Teilen ihrer Erfahrungen, unserer Stiftungsleiterin und Moderatorin Dr. Mirriam Prieß sowie allen weiteren Beteiligten. Es war eine gelungene Veranstaltung!

Ihr konntet nicht live dabei sein? Kein Problem, den Link zur Aufzeichnung teilen wir in Kürze mit euch!

Dialogmonat in Kiel 
Vortrag von Dr. Mirriam Prieß am 9. Oktober 2023

Dass Menschen, die ausgebrannt sind, überlastet sind, ist unbestritten. Was führt jedoch zu dieser Überlastung? Worüber erschöpfen wir uns tatsächlich? In ihrem Vortrag zeigte Dr. Mirriam Prieß, dass häufig angenommene Ursachen von Burnout meist nur Symptome sind. Sie machte deutlich, dass der Aspekt von Beziehung bei Burnout eine entscheidende Rolle spielt: die Beziehung zu sich selbst und die Beziehung zur Umwelt. Menschen brennen aus, weil sie den Dialog zu sich verloren haben und in konfliktreichen Beziehungen zu ihrem Umfeld stehen – beruflich, privat wie zu Lebenssituationen.

Dabei ist Burnout ist kein Ausdruck von Schwäche. Es ist der gesunde Selbstregulationsversuch eines Menschen, der ein Leben lebt, das seiner Identität nicht entspricht und sein Gleichgewicht verloren hat. Der Vortrag vermittelte auf einfache wie eindrückliche Weise die Zusammenhänge des Phänomens „Burnout“, klärte über „Frühwarnzeichen“ und mögliche Ursachen auf, förderte die Selbstbeobachtung und Selbstreflexion und zeigte, wie man sich aus Erschöpfung befreien und die eigene Resilienz – die psychische Widerstandskraft – stärken kann.

1696861887094

Kick-off Dialogmonat

Was haben gelingende Beziehungen mit Gesundheit zu tun? Was brauchen wir, um in unseren Beziehungen im Dialog zu bleiben? Was zeichnet innere Stärke aus- und wie finde ich zu einer guten Beziehung zu mir selbst?

In unserem Dialogmonat gehen wir diesen Fragen auf den Grund und laden Euch ganz herzlich dazu ein, dabei zu sein. Was Euch erwartet?

Veranstaltungen: Taucht ein in spannende Events, Workshops und Vorträge, die euch auf eine inspirierende Reise durch die Welt des Dialogs mitnehmen.

Infos und Übungen: Erhaltet wertvolle Informationen und praktische Übungen, um eure Resilienz zu stärken, Empathie zu fördern und eure zwischenmenschlichen Beziehungen und die Beziehung zu euch selbst zu verbessern.

Anregungen zum Dialog: Wir teilen täglich Impulse und Anregungen, um euch dazu zu ermutigen, den Dialog mit euch selbst und euren Mitmenschen zu intensivieren.

 

Seid ihr dabei? Habt ihr Lust, einen Monat lang im Dialog zu sein – mit euch selbst und euren Beziehungen? Dann lasst uns zusammen diesen Monat nutzen, um tiefer in die Kunst des Dialogs einzutauchen und gemeinsam zu wachsen. Wir freuen uns darauf, mit euch in den kommenden Wochen viele bereichernde Momente zu teilen und uns mit euch auszutauschen. Wir danken an dieser Stelle der Hanseatischen Krankenkasse für ihre Unterstützung als unser Gesundheitspartner.

weiterlesen

Podiumsdiskussion „Verzeihen“

Am 31. Mai veranstaltete die Stiftung mit freundlicher Unterstützung der Bucerius Law School in deren Räumlichkeiten eine nächste Podiumsdiskussion. Thema: Die Kraft des Verzeihens.
 
Die Gäste diskutierten u. a. über den Prozess des Verzeihens, wie Verzeihen auch dort möglich ist, wo es unmenschlich erscheint, was Verzeihen mit persönlichem Wachstum zu tun hat und warum in der aktuellen Situation die Fähigkeit zu Verzeihen eine elementare Voraussetzung für ein starkes Miteinander ist. Neben Stiftungsgründerin Dr. Mirriam Prieß referierten und diskutierten weitere spannende Gäste, u. a. Hotelunternehmer Bodo Janssen, dessen Leben sich nach seiner traumatischen Entführung vollkommen veränderte.
 
Die gestreamte Veranstaltung können Sie über den folgenden Link nachträglich ansehen:
 
20220531-16-bls09300_52113251104_o

WEIHNACHTSFEIER DER STIFTUNG

Den stimmungsvollen Ausklang eines ereignisreichen Jahres haben wir jetzt bei der Weihnachtsfeier in den Räumlichkeiten der Stiftung Dialogstark! begangen – natürlich unter Einhaltung strenger Corona-Schutzmaßnahmen (2G+). Die Entscheidung für die Feier haben wir uns dabei nicht leicht gemacht, uns aber am Ende dafür entschieden, weil wir meinen, dass unsere Arbeit und das, wofür wir stehen, gerade in der jetzigen Zeit mehr denn je gebraucht werden. Zahlreiche Mentees und Mentoren, Botschafter Alexander Bommes und unser Kuratorium waren gekommen, um sich auszutauschen, dieses besondere Jahr Revue passieren zu lassen und schon heute nach 2022 zu blicken. Einen Eindruck von der Feier zeigt unser Video.

Video ansehen

STIFTUNG DIALOGSTARK! BEI N KLUB

Wir freuen uns, dass wir Teil der 6. Show des Hamburger "N Klub" sein durften! Auf der „Plattform für Zukunftsfähigkeit“ treffen seit 2008 Akteure, Engagierte und Gleichgesinnte aus sämtlichen Bereichen der Nachhaltigkeit aufeinander, um Ideen, Inspiration und Motivation Raum und Aufmerksamkeit zu geben. Und weil auch die Stiftung Dialogstark! nachhaltige Zukunft gestalten möchte, indem wir ein neues Bewusstsein für die mentale und emotionale Stärke junger Menschen schaffen, stellt unser Mentoring-Ansprechpartner Luc van de Laar im Rahmen des Show-Formats „100 Sekunden“ unseren Stiftungszweck vor. Reinschauen in die Sendung, in der u. a. auch Journalist Reinhold Beckmann auftritt, lohnt sich – garantiert.

Und wer skippen möchte: Ab Minute 5:13 geht es mit unseren 100 Sekunden los!

Video ansehen

KICKOFF-Meeting Mentoringprogramm

Mit einer gelungenen Auftaktveranstaltung haben wir nun den neuen Jahrgang unseres Mentoring-Programms begrüßt. Die Kuratoriumsmitglieder Dr. Mirriam Prieß und Alexander Demuth waren ebenso dabei wie Stiftungsbotschafter Alexander Bommes.

Video ansehen

Initiative

#sprichesaus und höre zu!

Was ist normal? Wo sind meine Grenzen? Wie kann ich leisten, ohne auszubrennen? Unsere neue Initiative #sprichesaus fordert auf zum authentischen Dialog. Sie ermutigt, das auszusprechen, was tatsächlich ist – über Gefühle, Wahrheiten, Sorgen und Ängste, aber auch über Träume. Sprich aus, was ist. "Sprich aus, wer Du bist! Und höre anderen zu!"

Weg vom Fake, hin zum Echten!

Mit #sprichesaus wollen wir das Bewusstsein dafür schärfen, wie wichtig ein gelingender innerer und äußerer Dialog dafür ist, zu einer starken Persönlichkeit zu reifen, Krisen zu überwinden und anstatt gegeneinander zu kämpfen miteinander zu wachsen.

weiterlesen
initiative-visual
podcasts-vis_03

PODCAST

Die Stiftung Dialogstark! im Dialog. In unserem Podcast sprechen wir mit Persönlichkeiten aus dem öffentlichen Leben, über Dialog, über Stärke - und über alles, was für junge Menschen wichtig ist, die auf der Suche nach einem bewussten, gesunden, zufriedenen und erfolgreichen Leben sind.
 
Folge 1 – Der Dialog – Grundlage für gelingende Beziehung.
 
 
 
Folge 2 – Vom Umgang mit Grenzen und wo wir Beziehung lernen.
 
 
 
Folge 3 – Was es heißt ich selbst zu sein – Prägende Beziehungen im Elternhaus.
 

VIDEOS

Wir müssen reden. Miteinander!

Unter diesem Motto hat die Stitung Dialogstark! am 4. November 2020 im Rahmen einer Auftaktverstaltung in der Bucerius Law School in Hamburg gestartet.

Gemeinsam mit Unternehmer und Ex-Nationaltorwart Rene Adler, Studierendenvertreterin Hannah Kölle und Stiftungsgründerin Dr. Mirriam Prieß wurde diskutiert, was für einen gesunden Dialog wichtig und nötig ist - und warum man gerade in der aktuellen Zeit aussprechen muss, was ist und was einen beschäftigt, aber zugleich auch zuhören. Moderiert wurde die Veranstaltung von Alexander Bommes.
weiterlesen
Zum Video
youtube-vis_01
newsletter_abo_v2

NEWSLETTER-ANMELDUNG

Bleiben Sie immer auf dem aktuellen Stand und melden Sie sich hier für unseren Newsletter an.

Hier anmelden